Wochenrückblick 6/13

IMAG0830

|Gemacht| Einige Umschläge gebastelt.

|Getan| Vielvielviel gearbeitet und es bei allem Stress auch sehr genossen. Neue Freundschaften begonnen.

|Gelesen| Einige Seiten in “The Secret Life of Bees” von Sue Monk Kidd.

|Gehört| Radio Paradise.

|Gesehen| Ein paar Folgen “The Big Bang Theory”.

|Gegessen| Erneut Vaternudeln. Viel Obst. Einen wunderbaren Salat mit Peppardews und Ziegenkäse im Speckmantel. Ein halbes Hähnchen. Spaghetti Carbonara. Früchteriegel. Yogurette. Erstaunlich gesund, wenn man bedenkt, dass ich 12-Stunden-Tage habe.

|Getrunken| Viel Wasser. Grüntee mit Minze und Apfel-Feigen-Tee. Club Mate Icetea. Caprisonne.

|Gefreut| Über viel tolle Post, insbesondere über einen wirklich schönen, liebevoll genähten Tellerrock.

|Gefühlt| Müde, aber glücklich, mit einem Kopf, der vor Eindrücken platzt. Etwas überfordert

|Genossen| Kurze ruhige Momente mit dem Liebsten. Mit netten Menschen rumzualbern, die ich vor einer Woche noch nicht kannte. Die Arbeit in meinem Traumberuf. Gespräche mit einem mir sehr lieben Menschen.

|Gekauft| Sneakers, nachdem mir die alten mehr oder weniger von den Füßen fielen. Sehr reduzierte Gutscheine für den Lomo-Shop, und meine neue Diana Mini ist dann bestimmt auch schon fast auf dem Weg zu mir.

 

Lieblingslinks der Woche:

Echte Männer… rasieren sich mit einer Axt.

Bettwäsche mit Astronautenanzug. Und dann träume ich mich jede Nacht zu den Sternen.

Ein Cartoon darüber, warum es regnet. (Nämlich wegen gemeiner Kinder!)

Farbe als Gegengift zum Grau des Februars.

Grüne Bohnen in Tomatensauce. Eine göttliche Kombination, die ich so demnächst mal wieder kochen muss.

40 Lektionen aus 40 Jahren Leben, von Susannah Conway.

So ein schönes Buch über die Freude des Fotografierens.