Mein Papierberg

“Hallo, mein Name ist Ellen und ich bin papiersüchtig.”

“Hallo Ellen!”

Irgendwie hat mich die Textur von Papier schon immer fasziniert: Seidenpapier, Strohseide, Fotokarton, Blütenpapier… Und schöne Muster erst… Was man damit alles machen kann, ist einfach wunderbar – Geschenke verpacken, Collagen machen, Briefumschläge, Bücher einbinden, Lesezeichen, Register verschönern, Kistchen einbinden. Wenn ich schönes Papier sehe, kribbelt es mir immer in den Fingern und es fühlt sich an, als würden mir Ideen durch die Adern schießen wie anderen Menschen Sauerstoff. Deshalb habe ich mittlerweile auch eine ansehliche Sammlung – sogar als ich in Australien war, habe ich überall Papier gekauft und es in einer Posterrolle im Rucksack quer über den Kontinent und um die halbe Welt transportiert.

Hier ein paar meiner Lieblingspapiere:

Origamipapier in allen möglichen grafischen Mustern. Toll für Collagen und Mobiles.

Bedruckter Fotokarton, der sich prima für Register eignet.

Alles mögliche Geschenkpapier.

Seidenpapier, das sich gut für Buttons und Serviettentechnik eignet.

Asiapapier, in Perth gekauft. Ziemlich weit gereist, was?